Bei Schädlingen
sofort handeln
Zentrale Auftragsannahme
06443‐8 1 0930

Zentrale Auftragsannahme
06443-8 1 0930

TÜV-ZERTIFIZIERUNG:

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Eine DIN-Norm über die Dienstleistung Schädlingsbekämpfung

Die EN 16636:2015 wurde im Mai veröffentlicht. Die finale Fassung unterscheidet sich erheblich von dem Entwurf aus 2013. Diese EN 16636:2015 wurde von dem deutschen Institut für Normung in das DIN-System übernommen. Die DIN EN 16636 stellt die allgemein anerkannten Regeln der Schädlingsbekämpfung in Europa ud Deutschland dar.

Schädlingsbekämpfung

Schwarzgraue Wegameise

Die Dienstleistung "Schädlingsbekämpfung" umfasst folgende Arbeitsbereiche:

  • Gesundheitsschutz und Hygieneschutz
  • Vorratsschutz und Lebensmittelschutz (Lebensmittelhygieneschutz)
  • Pflanzenschutz
  • Holzschutz und Bautenschutz

Der Bereich Gesundheitsschutz und Hygieneschutz umfasst die Bekämpfung von Ratten, Mäusen, Schaben, Wespen, Ameisen, Bettwanzen und anderen Haus- und  Hygieneschädlingen. Auf unseren Seiten "Kommunale Rattenbekämpfung" und Haus- und Hygieneschädlinge" finden Sie unsere Konzepte zur Bekämpfung dieser Schädlinge.

Im Rahmen des Lebensmittel- und Vorratsschutzes werden Lebensmittelschädlinge und Vorratsschädlinge wie Ratten, Schaben, Mäuse Vorratsmotten und Vorratskäfer in Lebensmittelbetrieben bekämpft. Konzepte zur Schädlingsbekämpfung in Lebenmittelbetrieben finden auf aufen unserer Seite "Lebensmittelhygieneschutz".

Der Schutz von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen fällt in den Bereich Pflanzenschutz. Hier werden Pflanzen vor dem Verbiss von Wühlmäusen geschützt und Getreidepartien im landwirtschaftlichen Lager vor Vorratsschädlingen geschützt.

Der Bereich des Holz- und Bautenschutzes umfasst die Bekämpfung von holzzerstörenden Pilzen wie der Hausschwamm, holzzerstörende Insekten wie der Hausbockkäfer und der Holzwurm (Nagekäfer), sowie die Sanierung von Schimmelpilzen und die Bekämpfung von Haustauben, bzw. Taubenabwehr. Konzepte für den Holz- und Bautenschutz finden Sie auf unseren Seiten "Holzschutzmaßnahmen", "Schimmelpilzsanierung" und "Taubenabwehr".


Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Rattenbekämpfung / Ratten bekämpfen / Mäuse entfernen
  • Kanalrattenbekämpfung
  • Mäusebekämpfung / Mäuse bekämpfen / Mäuse entfernen
  • Schabenbekämpfung / Schaben bekämpfen / Schaben entfernen
  • Kakerlakenbekämpfung Kakerlaken bekämpfen
  • Wespenbekämpfung / Wespen bekämpfen / Wespen entfernen
  • Bettwanzenbekämpfung / Bettwanzen bekämpfen
  • Mottenbekämpfung / Motten bekämpfen
  • Vorratsmottenbekämpfung / Vorratsmottenbekämpfung
  • Marderbekämpfung / Marder bekämpfen / Marder entfernen
  • Mardervergrämung / Marder vergrämen
  • Marderabwehr / Marder abwehren
  • Marderfangen / Marder fangen
  • Ameisenbekämpfung / Ameisen bekämpfen / Ameisen entfernen
  • Schädlingskontrolle / Schädlinge kontrollieren
  • Taubenbekämpfung / Tauben bekämpfen
  • Taubenabwehr / Tauben abwehren
  • Vogelbekämpfung / Vögel bekämpfen
  • Vogelabwehr / Vögel abwehren
  • Schimmelbekämpfung / Schimmel bekämpfen
  • Schimmelpilzbekämpfung / Schimmelpilze bekämpfen
  • Schimmelsanierung / Schimmel sanieren
  • Schimmelpilzsanierung / Schimmelpilze sanieren
  • Schimmeluntersuchung / Schimmel untersuchen
  • Schimmelpilzuntersuchung / Schimmelpilze untersuchen
  • Schimmelpilzbestimmung / Schimmelpilze bestimmen / Bestimmung
  • Hausschwammbekämpfung / Hausschwamm bekämpfen
  • Hausschwammsanierung / Hausschwamm sanieren
  • Schwammbekämpfung / Schwamm bekämpfen
  • Holzwurmbekämpfung / Holzwurm bekämpfen
  • Hausbockbekämpfung / Hausbock bekämpfen
  • Holzbockbekämpfung / Holzbock bekämpfen


Unsere Dienstleistung Schädlingsbekämpfung nach DIN EN 16636 führen wir in folgenden Regionen aus:

  • Marburg / Biedenkopf / Gladenbach / Bad Laasphe
  • Giessen (Gießen) / Wetterau / Alsfeld / Lich / Schotten / Laubach / Lauterbach
  • Offenbach / Frankfurt am Main
  • Butzbach / Friedberg / Bad Nauheim / Usingen
  • Bad Homburg / Königstein / Bad Soden / Eschborn / Taunus
  • Weilburg / Limburg / Montabaur
  • Westerwald / Hachenburg / Bad Marienberg / Rehe /Westerburg / Altenkirchen
  • Wetzlar / Lahn/Dill / Herborn / Dillenburg / Haiger / 
  • Koblenz / Neuwied / Nassau / Nasstätten /
  • Siegen / Netphen / Wilnsdorf / Burbach / Neuenkirchen / Kreutztal

Wir fahren jeden Kunden in unserem Gebiet zu einer einheitlichen Anfahrtspauschale von 35,00 € an. Rufen Sie uns über unsere Zentralnummer 06443 810930 an oder wenden Sie sich an unsere lokalen Servicenummern.