Bei Schädlingen
sofort handeln
Zentrale Auftragsannahme
06443‐8 1 0930

Zentrale Auftragsannahme
06443-8 1 0930

TÜV-ZERTIFIZIERUNG:

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Bekämpfung von Haus- und Hygieneschädlingen

Siebenschläfer

Auf dieser Seite finden Sie unsere Dienstleistungen für Privathaushalte und Hygienebereiche. Zu den Haus- und Hygieneschädlingen gehören eine große Zahl von Tieren. Die wichtigsten Schädlinge im Haus- und Hygienebereich sind:

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Rattenbekämpfung / Ratten bekämpfen
  • Kanalrattenbekämpfung
  • Mäusebekämpfung / Mäuse bekämpfen
  • Schabenbekämpfung / Schaben bekämpfen
  • Kakerlakenbekämpfung Kakerlaken bekämpfen
  • Wespenbekämpfung / Wespen bekämpfen
  • Bettwanzenbekämpfung /Bettwanzen bekämpfen
  • Mottenbekämpfung / Motten bekämpfen
  • Vorratsmottenbekämpfung / Vorratsmotten bekämpfen
  • Marderbekämpfung / Marder bekämpfen
  • Mardervergrämung / Marder vergrämen
  • Marderabwehr / Marder abwehren
  • Marderfangen / Marder fangen
  • Ameisenbekämpfung / Ameisen bekämpfen
  • Schädlingskontrolle / Schädlinge kontrollieren
  • Taubenbekämpfung / Tauben bekämpfen
  • Taubenabwehr / Tauben abwehren
  • Vogelbekämpfung / Vögel bekämpfen
  • Vogelabwehr / Vögel abwehren

Neben der Bekämpfung von klassischen Haus- und Hygieneschädlingen kommen oft besonders geschütze Tiere in Gebäuden vor, die dort unerwünscht sind und zu Problemen führen. Dazu gehören folgende Tierarten:

  • Siebenschläferbekämpfung / Siebenschläferumsiedlung
  • Wildbienenbekämpfung 
  • Waldameisenbekämpfung / Waldameisenumsiedlung
  • Hornissenbekämpfung / Hornissenumsiedlung
  • Sperlinge und andere geschützte Vogelarten

Zur Bekämpfung dieser, besonders geschützten Tierarten ist eine spezifische Sachkunde und eine Befreiung von den Verboten des Bundesnaturschutzgesetzes notwendig.

Wir führen schädlingsspezifische Bekämpfungsmaßnahmen gegen alle Haus- und Hygieneschädlinge durch. Dabei wenden wir moderne Methoden und Präparate an, die den Einsatz von Schädlingsbekämpfungsmitteln auf ein notwendiges Minimum beschränkt. Viele Schädlinge können heute im Köderverfahren bekämpft werden, was den Präparateeinsatz weiter rediziert. Wir wenden folgende Verfahren zur Bekämpfung von Haus- und Hygieneschädlingen an:

  • manipulationssichere Köderstationen bei der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
  • mechanische Lebend- und Schlagfallen
  • moderne Ködergele zur Bekämpfung von Schaben und Ameisen
  • Kältetechniken zur Bekämpfung von Bettwanzen
  • biologische Verfahren, wie Schlupfwespen und Erzwespen
  • biotechnologische Verfahren, wie Pheromonfallen und Wachstumsregulatoren
  • mikroverkapselte Wirkstoffe sind z.T. um den Faktor 100 weniger giftig

Wir arbeiten nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik, die in der Techischen Regel für Gefahrstoffe 523 über Schädlingsbekämpfung niedergelegt sind. Unsere Servicetechniker besitzen die notwendige Sachkunde für die auszuführenden Tätigkeiten und werden regelmäßig fortgebildet. Die Qualität unserer Dienstleistungen wurde von der TÜV-Rheinland Akademie mit dem Siegel "TÜV-geprüftes Schädlingsbekämpfungsunternehmen" ausgezeichnet!

Die Durchführung einer Schädlingsbekämpfung durch unser Unternehmen kann wie folgt dargestellt werden:

  • Telefonische Beratung und Auftragserteilung
  • Inspektion des Objektes mit Befallsaufnahme
  • Beratung über die geplante Schädlingsbekämpfungsmaßnahme
  • Durchführung der Schädlingsbekämpfungsmaßnahme
  • Nachbehandlung bzw. Erfolgskontrolle

Wir lassen Sie mit Ihrem Schädlingsproblem nicht alleine!

Rufen Sie uns an, unter der Telefonnummer 06443 810930!